Contergan

PROJEKT BABYLON

 

Aktuell bildet Paradicta in ganz Deutschland durch Contergan geschädigte Menschen im Umgang mit Spracherkennungssoftware aus. Unsere Teilnehmer können im Anschluss an das Projekt im Alltag eine signifikante Veränderung und Verbesserung in Bezug auf die Teilhabe an der medialen Welt erfahren, insbesondere an der medialen Kommunikation.

Eine Ausbildung im Gebrauch der Spracherkennung steht allen Contergangeschädigten zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich die Anreise wird von den Teilnehmenden übernommen.

 

 

Unser Dank geht an die Grünenthalstiftung für Thalidomidbetroffene, welche dieses Projekt finanziert und dadurch überhaupt erst möglich gemacht hat.